Unsere Kooperationen

Kooperationen im Lieferverbund
Immer mehr Hersteller lagern Teile der Produktion aus und konzentrieren sich Zusehens auf die Endmontage. Forma Maschinenbau füllt in Kooperationen den Part der mechanischen Bearbeitung aus. Brennen, lasern, kanten und schweißen übernehmen unsere Partner in dem jeweiligen Lieferverbund. Ziel ist immer, den Kunden eine Komponente aus einer Hand zu liefern. Jeder der Partner bringt auf seinem Spezialgebiet seine Stärken ein.

Beispiel:
Forma Maschinenbau liefert in einem Verbund täglich kastenförmige Trägersysteme aus Feinkornbaustählen bis 1100N\mm² und bis zu 20m Länge.

Die Laserkantprofile werden durch Kooperationspartner vorgefertigt, die über große Vorratsmengen an Material verfügen und mit den entsprechenden Laser- und Kantanlagen ausgestattet sind um die großvolumigen Blechteile vorzufertigen. Dann baut der Schweißspezialist die hochfesten Stähle zusammen und verschweißt diese möglichst verzugsarm. Falls noch engere Toleranzen gefordert werden, wird nach einer Überprüfung in aufwendigen Verfahren und mit viel Erfahrung nachgerichtet.

Anschließend werden die Bauteile bei uns mechanisch bearbeitet. Höchste Anforderungen an Mitarbeiter und Maschinen stellen die geringen Wandstärken da. Die dünnwandigen Hohlkörper sind extrem vibrationsempfindlich und müssen möglichst verzugsfrei aufgespannt werden. Dies erfordert ein exaktes Ausrichten der Rohteile, um bei unvermeidbaren Schweißverzügen die Restwandstärken dennoch einhalten zu können. Zum Schluß werden die Bauteile lackiert, um danach „Just in Time“ zur Montage beim Endkunden angeliefert zu werden.

Die erforderlichen Transporte funktionieren in den eingespielten Partnerschaften ebenso problemlos, zumal die meisten Partnerbetriebe in räumlicher Nähe ansässig sind.

In anderen Fällen wird noch umfassender kooperiert, beginnend über die Konstruktion und endend mit Elektroinstallation, Vormontage und Endmontage weltweit beim Endkunden . Forma Maschinenbau arbeitet seit Jahren partnerschaftlich in Kooperationen, um dem Kunden am Ende ein Produkt aus einer Hand zu liefern.